After Work #mayatoTalksData –
am 30.10.2019 in Berlin

Am 30. Oktober 2019 setzen wir unsere erfolgreiche After Work Serie #mayatoTalksData in Berlin fort. Um 18:00 Uhr startet unser Experte für Location Analytics, Lukas Bretzinger, mit seinem Vortrag „Don’t Do Dashboards, Answer Questions“. Im Anschluss haben Teilnehmer bis 21:00 Uhr Gelegenheit bei Getränken und einem leckeren Imbiss zu netzwerken. Die Teilnahme ist kostenlos.

Anmeldung

Zur Anmeldung geht es hier

Getreu dem Motto „Analytics Beyond Bullshitting“, laden wir interessierte Teilnehmer auf eine Entdeckungsreise moderner Location Analytics Ansätze ein. Wir glauben Location Analytics ist ohne Lizenzkosten in der üblichen Cloud schon heute möglich – und wir haben es bewiesen. Wir haben in einem POC (Proof of Concept) unser eigenes Mitarbeiterpotential auf der Deutschlandkarte identifiziert und dabei etwas über uns selbst gelernt. Mehr dazu möchten wir euch am Beispiel L’Osteria, einen Systemgastronomen, auf unserem After-Work-Event #mayatoTalksData mit dem Titel „Don’t Do Dashboards, Answer Questions“ erzählen. Tauschen Sie sich im Anschluss bei leckeren Getränken und Snacks mit mayato-Kollegen und anderen Teilnehmer aus und lassen Sie uns über Ihre Fragen sprechen. 

Warum Location Analytics nicht nur im Immobilien-Kontext wichtig ist („Location, Location, Location“), sondern auch bei Unternehmen in B2B und B2C, zeigen folgende Fragen: 

Wo wäre eine neue Filiale erfolgreich?  Welche Filialen kann ich zuerst rebranden Welche Werbeflächen versprechen den größten Nutzen?  Wie kann ich Preise lokal erfolgreich differenzieren?  Wo leben meine Kunden und Mitarbeiter von morgen?  Wie kann ich Risiken oder Betrugsfälle lokal vorhersagen?  Wo trifft mich klimatischer oder gesellschaftlicher Wandel?  Welche Immobilienprojekte versprechen die höchste Nachfrage?  Wann und wo werden Straftaten oder Verkehrsunfälle wahrscheinlich passieren?  

In Puncto Location Analytics gibt es in vielen Organisationen noch enormes Potenzial, doch der Nutzen ist nicht sofort ersichtlich, mögliche Lizenzkosten für unnötige Dashboards oder neue Plattformen drohen und man verkompliziert sich die eigene IT-Architektur.  

Lassen Sie sich auf eine Entdeckungsreise mitnehmen. Auf dem Weg beantworten wir eine Reihe interessanter Fragen: Was steckt hinter den Lösungen teurer Spezialdienstleister? Wie kann ich mich als Organisation dem Thema schrittweise nähern? Und vor allem, wie kann man sinnvolle Lösungen erarbeiten, die echte Mehrwerte generieren. Lernen Sie, welche Use Cases sich erfolgreich in der Praxis umsetzen lassen, welche typischen Fallstricke und Herausforderungen es gibt und wie Sie mit geeigneten Maßnahmen Location Analytics gewinnbringend in Ihrem Unternehmen einsetzen können.   

 

Referent

Lukas Bretzinger, Leitung Location Analytics bei mayato

Lukas Bretzinger leitet bei mayato den Bereich Location Analytics. Er beschäftigt sich mit der Geostatistik seit seinem Doppelmaster und hat jahrelange Projekterfahrung als Experte für Data Science. Er ist erfahrener Begleiterin zur Einführung und Etablierung von Advanced Analytics Methoden in Unternehmen aus den verschiedensten Branchen sowie bei der Durchführung von Data Science Projekten – seien es Wetterdaten im Handel, Maschinendaten in der Industrie oder die Einführung ganzer Analytics Plattformen bei einer Rückversicherung.

Zielgruppe

Die Veranstaltung richtet sich an alle, die Interesse an Themen der Digitalisierung, Business Intelligence, Analytics und künstlicher Intelligenz haben.

Termin

30.10.2019, 18 – 21 Uhr

Anmeldung

Zur Anmeldung geht es hier

Veranstaltungsort

19grams Alex | Karl-Liebknecht-Straße 13 | 10178 Berlin https://19grams.coffee/de/ueber-19grams/unsere-cafes/19grams-alex

Anreise

Google Maps